BLOG/

Must-Have-Funktionen für den B2B-Onlineshop

Wirtschaftsunternehmen nutzen zur Deckung ihres Bedarfs zunehmend die naheliegende Option, in einem einschlägigen Webshop einzukaufen. Internetshops für diese B2B Käufer sollten für die entsprechenden Kundengruppen angemessene Funktionen in den Business-Accounts bereitstellen. Welche ansprechenden Funktionalitäten kommen hier infrage?

Must Have Funktionen im B2B Onlineshop

Mehr B2B Unternehmen bestellen per Onlineshop

Nach einer Erhebung des ibi research Instituts der Universität Regensburg kaufen 40% der Firmen in den Webshops ihrer Businesspartner ein. Dieses Resultat demonstriert, dass es ein großes Wachstumspotenzial bei Onlineshops für B2B gibt.

Nächstliegend drängt sich der Gedanke auf, einen B2B Webshop noch zielgerichtet durch passende Sortimente zu erweitern. Bei dieser Option sind bestimmte Unterschiede zu gängigen B2C Shops in der Gestaltung mit zu beachten.

Ansprechendes Design des Onlineshops

Folgende pragmatische Fragen sind für unsere Erörterungen bedeutsam:

  • Was ist dem Händler wichtig?

  • Was ist den B2B Kunden wichtig?

  • Was muss ein B2B Onlineshop können?

Noch detaillierter möchten wir daraufhin die folgenden praktischen Lösungen diskutieren:

  • Die Steuerung des intuitiven Prozesses der Registrierung im B2B Onlineshop

  • Das Sichern von ausreichenden Informationen über die Produkte

  • Die Organisation einer schnellen und einfachen Abwicklung der Bestellung

  • Das Anbieten verschiedener Zahlungsfunktionen für das B2B Ecommerce

  • Ein ansprechendes Layout für das B2B Online-Geschäft gestalten

Was ist dem B2B Händler wichtig?

Jeder Händler möchte, dass die Features und Optionen in seinem B2B Online-Geschäft sein eigenes Geschäftsmodell bestmöglich umsetzen. Wenn beispielsweise Ihre Verkäuferstrategie auf der Individualisierung von Produkten basiert, ist ein entsprechender Konfigurator im Webshop notwendig.

Die B2B E-Commerce Software muss sicherstellen, dass die gewünschte Auswahl durch den B2B Kunden bequem und schnellstmöglich auffindbar ist. So vereinfachen Merklisten, die Abspeicherung von häufigen Bestellungen sowie eine aussagekräftige Kundenhistorie die Organisation des Einkaufs. Mit diesen Funktionen kann der Händler die für ihn wichtige Conversion in seinem B2B Onlineshop maßgeblich fördern.  

Was ist den B2B Kunden wichtig?

Es gibt typischerweise Funktionen, die von B2B Kunden in einem Webshop erwartet werden.

Individuelle Preise für B2B Käufer

Üblicherweise fragen B2B Käufer nach einer günstigen Gestaltung von Staffelpreisen oder spezifischen Mengenrabatten. Beide Preisgruppen sind in erster Linie vom bestellten Volumen abhängig. Somit ist es notwendig, das Erstellen von kundenspezifischen Preisen auf der B2B E-Commerce Plattform zu organisieren.

Abonnements und Mietmodelle

Viele B2B Firmen bevorzugen ein reguläres Abo im Unterschied zum einmaligen oder sporadischen Einkauf. Ähnliche wirtschaftliche Überlegungen der B2B Käufer führen zur Präferenz von ausgesuchten Miet- und Leasingmodellen. So sollten diese ökonomischen Bedürfnisse aus der Zielgruppe der B2B Unternehmen beim Design des digitalen Kundenportals besondere Berücksichtigung finden.

Überschaubare Bestellprozesse

Öfters fällt in einem periodischen Turnus die Nachlieferung bestimmter Teile für die Produktion an. Jedem B2B Stammkunden ist daraufhin eine komfortable Erneuerung von zurückliegenden Bestellungen bei gleichbleibenden Warenkörben wichtig. Überhaupt sollte das Abwickeln der Bestellprozesse unkompliziert sein, da gerade für Wirtschaftsunternehmen Zeit viel Geld bedeutet.

Fristgerechte Lieferungen

B2B Kunden wünschen sich Features im Webshop, die eine pünktliche Zulieferung und das exakte Verfolgen von Lieferwegen absichern. Hierbei kommen zum Beispiel „Live-Tracking-Funktionen“ in Betracht. Gerade diese Funktionen sind für den Großteil der B2B Käufer relevant, um etwaige Produktionsausfälle oder andere Verzögerungen frühzeitig zu erkennen und bestmöglich zu vermeiden.

Was muss ein B2B Onlineshop können?

Wir zeigen Ihnen fünf Lösungen zur Steigerung der Effizienz Ihres Onlineshops für B2B Kunden.

Intuitive Registrierung im B2B Onlineshop

Ein unkomplizierter und intuitiver Prozess zur Registrierung als Neukunde steigert die Anzahl der B2B Entscheidungsträger, die diesen Vorgang abschließen. Des Weiteren schafft die Integration ausgewählter „Mini-Events“ während der Anmeldung deutlich mehr Vertrauen und erste positive Kundenerfahrungen.

Ausreichende Produktinformationen

Das Formel für ein optimal funktionierendes B2B Online-Geschäft ist: Stellen Sie rollenbasierte Produktinfos für Ihre Businesskunden bereit. In Abhängigkeit von ihrer Rolle während des Bestellprozesses sind für B2B Käufer verschiedene Informationen von Bedeutung. 

Nach der oben erwähnten Studie des ibi research Instituts sind für 63 Prozent aller Geschäftskunden prägnante Produktbeschreibungen für eine Kaufentscheidung ausschlaggebend. Stellen Sie somit Ihre umfangreiche Expertise in Ihrem B2B Onlineshop unter Beweis und liefern Sie Ihren Käufern ausreichende Artikelinformationen. Auf die Weise können diese die Einsatz- und Integrationsfähigkeit Ihrer Erzeugnisse angemessen beurteilen.

Schneller und einfacher Bestellprozess

Sie sollten beim Entwurf Ihrer B2B Ecommerce Plattform berücksichtigen, dass B2B Geschäftsleute Wert auf Effizienz legen. Darum sind bei der Produktwahl und Bestellung im Webshop effektive Such- und Filterfunktionen ein echter Schatz für die Kundenbindung. Bringen Sie in Ihrem B2B Onlineshop eine intuitive Ansteuerung Ihrer Verkaufsartikel zum Einsatz. Jeder Geschäftskunde wird komfortable Funktionen zur Navigation und Produktsuche beim Bestellprozess wertschätzen. So bewerteten beachtliche 88 Prozent der Befragungsteilnehmer bei der aktuellen Erhebung des ibi research Instituts diese Optionen als wesentlich. 

Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

Da B2B Geschäftskunden häufig weniger Zeit als B2C Endkunden haben, ist ein zuverlässiges und schnelles Abwickeln des Bezahlvorgangs essenziell. Bei den favorisierten Zahlungsmethoden gibt es gravierende Unterschiede zu den Privatkunden. Der B2C Käufer nutzt gern Kreditkarten, PayPal oder Vorkasse. Für Wirtschaftsunternehmen sind Zahlungen auf Rechnung, Lastschriften oder Ratenkredite üblich. Diese Zahlungsoptionen sollte Ihr B2B Webshop bevorzugt anbieten.

Mit Billie Boost ermöglichen Sie Ihrem Kunden mit dem "Buy now, pay later" Prinzip zu zahlen wann es für sie am besten passt und das ganz ohne Zahlungsausfall auf Ihrer Seite. So erhöhen Sie Kundenzufriedenheit und steigern Ihre Conversion Rate.

b2b shop funktionen boost
"Buy now, pay later" im B2B Checkout

Mit einer Annahmerate von 95% ist es fast jedem Geschäftskunden möglich die Zahlungsmethode ihrer Wahl zu nutzen. Auch für Neukunden und Gäste.

Boost 4 b2b shop
Buy now, pay later im B2B Checkout

Ein ansprechendes Layout

Als Online-Händler haben Sie darüber nachgedacht, wie Sie die Firmenkunden von Ihren Angeboten überzeugen und begeistern. Hierbei haben Sie bemerkt, was am Ende zählt. So haben Sie darauf geachtet, die Komplexität Ihrer B2B Unternehmenskunden angemessen in erweiterten Funktionen für die Geschäftsaccounts zu berücksichtigen. Eine große Rolle spielt ebenso das zu Ihrem konkreten B2B Einkäufer passende Layout Ihres Webshops. Somit sorgt beispielsweise die Individualisierung von Shop-Outfits bei unterschiedlichen Besuchern für eine merklich höhere Conversion. Wichtig wird in dem Zusammenhang auch die Anpassung Ihres Shop-Layouts für mobile Anwendungen.

Das Fazit:

Von den Must-Have-Funktionen für den B2B Onlineshop stellt Ihnen Billie vielgestaltige Zahlungsabwicklungen und ein leistungsfähiges Factoring zur Verfügung. Damit sorgen wir für eine benutzerfreundliche und funktionale Gestaltung wichtiger Shop-Features. Gerade bei automatisierten Prozessen wie Zahlungsfunktionen - wir von Billie stehen ein für höchste Qualität und Sicherheit. 

Mit Billie Boost bieten Sie Ihren Geschäftskunden die beliebtesten Zahlungsmethoden im Checkout an. Ganz ohne Risiko erhöhen Sie die Kundenzufriedenheit und vermeiden Kaufabbrüche. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@billie.de oder vereinbaren Sie hier einen Termin. Wir melden uns bei umgehend bei Ihnen zurück.

Zurück zur Übersicht