BLOG/Inside Billie

Aiga Senftleben rückt bei Billie in die Geschäftsführung auf

Fintech Billie hat Mitgründerin Aiga Senftleben in die Geschäftsführung des Berliner Start-ups berufen. Erstmalig wird damit die Firmenleitung umdie beiden Mitgründer Dr. Christian Grobe und Dr. Matthias Knecht erweitert. Die zugelassene Rechtsanwältin verantwortet seit 2016 die Bereiche Legal und Compliance beim B2B-Payment-Spezialisten und ist gleichzeitig Vorsitzende des Billie Boards.

Aiga Senftleben MD bei Billie
Geschäftsführerin Aiga Sanftleben

Aiga Senftleben kann auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Unter anderem arbeitete sie bereits als Legal Counsel bei Paypal und eBay und leitete in gleicher Funktion die Rechtsabteilungen von Funding Circle Europe und Zencap. People Management war dabei schon immer ein Herzensthema für sie: „Bei Billie glauben wir an Gleichberechtigung und diverse Teams. Um ein gutes Produkt zu bauen, braucht es einen heterogenen Talentpool, eine offene Unternehmenskultur und verschiedene Blickwinkel. Ich freue mich, in meiner neuen Funktion, den Themen Team, Company Culture und Employer Brand noch mehr Gewicht zu verleihen”, sagt Aiga Senftleben.

Zusätzlich widmet sich Aiga Senftleben bei Billie den Themen Gleichberechtigung sowie Diversität und setzt sich für Fairness am Arbeitsplatz ein. Nicht zuletzt wegen ihres Engagements hat das Berliner Fintech mit 35 % eine sehr hohe Frauenquote im Leadership-Team sowie auf Managementebene.

Dank der von Aiga Senftleben initiierten Studien und Maßnahmen konnte das Start-up darüber hinaus als eine der wenigen Firmen in Deutschland den Gender-Pay-Gap schließen. Somit verpflichtet sich Billie seinen mehr als 130 Mitarbeitenden aus über 35 Ländern gleichen Lohn für gleiche Arbeit zu zahlen. Aufgrund ihrer Expertise und ihres Einsatzes in diesen Bereichen wird sich Senftleben als Geschäftsführerin neben ihren bisherigen Aufgaben auch dem Personalmanagement sowie dem Recruiting in leitender Funktion widmen.

„Wir freuen uns, unsere Geschäftsführung mit Aiga zu erweitern. Insbesondere die vergangenen Monate haben uns gezeigt, wie wichtig gutes People Management, ein starker Teamzusammenhalt und ein offener Austausch sind. Dass dies auch in Zeiten von Remote Work reibungslos funktionierte, ist zum großen Teil Aiga zu verdanken. Ihre langjährige Erfahrung als Legal Counsel und umfassende Expertise im Tech- und Fintech-Bereich werden uns zudem helfen, das Wachstum von Billie weiter voranzutreiben”, Dr. Christian Grobe, Mitgründer von Billie.

Über Aiga Senftleben

Aiga Senftleben gründete 2016 gemeinsam mit Christian Grobe und Matthias Knecht das Fintech Billie. Billie ist der führende Anbieter von „Buy now, pay later” (BNPL) Zahlungsmethoden (BNPL) für Geschäftskunden und bietet B2B-Unternehmen innovative digitale Zahlungsdienstleistungen an. Zuvor leitete sie als General Counsel die Rechtsabteilungen von Funding Circle Europe und Zencap, nachdem sie – im Anschluss an ihren Berufseinstieg in einer Großkanzlei – bei namhaften Unternehmen wie Paypal und eBay tätig war. Als zugelassene Rechtsanwältin verantwortet sie bei Billie die Bereiche Legal und Compliance sowie People. Beruflich befasst sich Aiga Senftleben mit der Regulierung von Start-ups, dem Finanzstandort sowie der Digitalisierungslücke in Deutschland sowie Female Leadership und Gleichberechtigung in Unternehmen. Privat interessiert sie sich unter anderem für Sport, Yoga, Städtereisen und Musik.

Über Billie

Billie ist der führende Anbieter von „Buy now, pay later” (BNPL) Zahlungsmethoden für Geschäftskunden und bietet B2B-Unternehmen innovative digitale Zahlungsdienstleistungen an. Das in Berlin gegründete FinTech ermöglicht Unternehmen dank moderner Checkout-Lösungen auf einfache Weise zu ihren eigenen Bedingungen zu zahlen und bezahlt zu werden. Basierend auf proprietären, machine-learning gestützten Risikomodellen, voll digitalisierten Prozessen und einer hoch skalierbaren Tech-Plattform eröffnet Billie großen und kleinen Unternehmen neue Freiheiten durch schnelle Liquidität, automatisierte Arbeitsabläufe und Zugang zu modernen Zahlungslösungen. Billie wurde 2016 von den ehemaligen Zencap-Machern (Exit an Funding Circle) gegründet. Billie hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigt mehr als 130 Mitarbeitende aus über 35 Ländern. Zu den Investoren gehören unter anderem Creandum, Picus and SpeedInvest. Weitere Informationen finden Sie unter www.billie.io.

Wenn auch Sie die beliebtesten Zahlmethoden in Ihren B2B-Onlineshop integrieren möchten, melden Sie sich gerne unter info@billie.io oder vereinbaren Sie hier einen Termin.

Zurück zur Übersicht