BLOG/Liquidität

Kauf auf Rechnung als Neukunde im B2B

Wenn Neukunden auf Rechnung bestellen, bedeutet das ein erhöhtes Risiko für Ihr Unternehmen. Doch wie können Sie sich vor einem möglichen Zahlungsausfall schützen? Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber die Vor- und Nachteile beim Kauf auf Rechnung für Neukunden. Gleichzeitig haben wir eine Lösung parat, welche die Risiken für Sie minimiert und wichtige Liquidität für Ihr Business schafft.

Rechnungskauf als Neukunde
Kauf auf Rechnung für neu Kundinnen

Kauf auf Rechnung für Neukunden

Ausgangslage bei Ihren Kundinnen?

Mit Ihrem erfolgreichen Geschäft möchten Sie viele Kunden von Ihren Produkten und Leistungen überzeugen. Wenn Qualität und Preis stimmen, kommt es zum Kauf durch den Kunden. In diesem Zusammenhang gibt es verschiedene Zahlungsoptionen zur Auswahl. Dazu gehören beispielsweise:

  • Vorkasse

  • Kauf auf Rechnung

  • Zahlung per Kreditkarte

  • Lastschriftverfahren

  • Gesicherte Zahlungssysteme wie beispielsweise PayPal, Giropay, Amazon Pay

  • Lieferung per Nachnahme

Wenn beide Geschäftspartnerinnen sich unbekannt sind, möchte der Käufer oder die Käuferin möglichst kein Risiko eingehen. Kauf auf Rechnung ist bei Neukunden ein oft gewählter Weg für das erste Geschäft. Hier liegt der Vorteil darin, dass die Kundin oder der Kunde zunächst die Ware erhält und diese prüfen kann. Danach erfolgt erst die Bezahlung der Rechnung, eventuell unter Ausnutzung eines möglichen Zahlungszieles.

Kauf auf Rechnung für B2B Neukunden

Die Sicht des Verkäufers?

Im Vordergrund steht für den Verkäufer oder die Verkäuferin der erfolgreiche Geschäftsabschluss. Im B2B Segment geht es dabei sehr schnell um hohe Beträge. Anders als im B2C Bereich werden nicht nur einzelne Produkte und Dienstleistungen zu überschaubaren Preisen verkauft. Damit steigt das Risiko, bei einem Zahlungsausfall einen größeren Geldbetrag zu verlieren. Ein verspäteter Zahlungseingang oder ein langwieriges Mahnverfahren belasten zusätzlich die Liquidität Ihres Betriebes. Welche Möglichkeiten haben Sie, um sich zu schützen?

Beim Kauf auf Rechnung für Neukunden ist die Bonitätsprüfung der entscheidende Faktor. Bei Banken und Wirtschaftsauskunfteien haben Sie die Gelegenheit, etwas über die Zahlungsfähigkeit und -willigkeit Ihrer neuen Kundschaft zu erfahren. Ihre Hausbank ist sicher bereit, Ihnen über eine Bankauskunft die nötigen Daten bereitzustellen. Das nimmt Zeit in Anspruch, die Ihren Kundinnen möglicherweise zum Abbruch des Geschäftes bewegen könnte. Sie sollten zusätzlich bedenken, dass die Mitgliedschaft bei einer Wirtschaftsauskunftei zusätzliche Kosten für Sie verursacht. 

Gibt es eine andere Option, die einfach, sicher, schnell und unkompliziert für Ihr Business ist?

Billie ist ein leistungsstarker Partner, wenn Neukunden Kauf auf Rechnung wünschen

Für modernes Business in Ihrem Onlineshop ist eine maßgeschneiderte Lösung die beste Voraussetzung für eine sichere Zahlungslösung. Billie Boost bietet Ihnen deutschlandweit die erste Komplettlösung, die nach dem Prinzip „Buy Now, Pay Later“ funktioniert. Sie benötigen dafür lediglich das Billie Shopsystem-Plugin für E-Commerce, das mit wenigen Handgriffen bei Ihnen installiert ist. Direkt nach der Implementierung der Software ist das auf Rechnung bestellen für Neukundinnen möglich. Damit kann für Ihren Betrieb das sicherere und unkomplizierte Bezahlen auf Rechnung ohne langen Vorlauf sofort starten.

Wie funktioniert das Shopsystem bei Billie und wo liegen die Vorteile?

Das Shopsystem von Billie Boost arbeitet auf der Basis eines Scoring Algorithmus und ist in der Lage, in Echtzeit jedes Unternehmen zu identifizieren, dass in Ihrem Onlineshop auf Rechnung bezahlen möchte. Das System weist dabei jedem Kunden sofort ein Kreditlimit zu. In wenigen Sekunden ist damit festgelegt, bis zu welchem Volumen Bestands- und vor allem Neukunden in Ihrem Onlineshop auf Rechnung Ware einkaufen können. Damit profitieren Sie als Händler von diesen entscheidenden Vorteilen:

Insgesamt bedeuten diese Vorteile eine Steigerung des Gesamtumsatzes Ihres Onlineshops und für Ihr Unternehmen ein verbessertes Geschäftsergebnis. Auf einige der Vorteile möchten wir im Detail eingehen.

Erhöhte Conversion Rate im Checkout:

Der Kauf auf Rechnung ist für Bestandskundinnen die beliebteste Zahlungsweise im Onlinehandel. Für Ihr Unternehmen ist es bedeutsam, dass Sie diese Zahlungsmethode auch für Neukunden anbieten können. Für Ihre neuen Kunden ist es bequem, wenn sie sofort diese Möglichkeit zum Bezahlen nutzen können. Sie sind dann eher bereit, als Neukundin in Ihrem Shop sofort zu kaufen. Das steigert Ihre Conversion Rate und bringt zusätzlichen Umsatz und Ertrag.

Größere Warenkörbe sind möglich:

Ihre Neukundin wählt gerne die aus ihrer Sicht einfache und sichere Zahlungsoption des Kaufs auf Rechnung. Weil die Zahlung erst nach Stellung der Rechnung erfolgt, ist die Bereitschaft größer, mehr Ware zu ordern als bei einem ersten Testkauf, beispielsweise auf Vorkasse. Durch Rechnungskauf für Neukunden erhöht sich der Warenkorb erfahrungsgemäß um durchschnittlich 64 Prozent.

Weniger Kaufabbrüche sind wahrscheinlich:

Untersuchungen haben ergeben, dass Neukunden beispielsweise bei Vorkasse oft dazu neigen, den Warenkauf nach erfolgter Bestellung wieder abzubrechen. Durch Kauf auf Rechnung für Neukunden führen Bestellungen häufiger zum endgültigen Kauf. Der Neukunde erhält das sichere Gefühl, die Ware erst nach Erhalt der Rechnung bezahlen zu müssen.

Besserer Schutz vor Zahlungsausfällen:

Der Kauf auf Rechnung für Neukundinnen mit Bonitätsprüfung gibt Ihnen ein erhöhtes Maß an Sicherheit. In Sekundenschnelle erfolgt sowohl für Bestands- als auch Neukunden die Überprüfung der Bonität auf der Basis eines digital vernetzten Scoring Algorithmus. Damit entfällt für Sie die zeitraubende Einholung externer Bank- oder Wirtschaftsauskünfte, insbesondere für Neukunden. 

Nachteile für Neukunden beim Rechnungskauf

Der Rechnungskauf für Neukundinnen ist eine bequeme Zahlungsweise. Für Sie als Onlinehändler bedeutet das eine größeren Geschäftsumsatz. Es sind damit Risiken verbunden, die teilweise erhebliche Auswirkungen haben. Hier einige bedeutsame Beispiele:

  • Zahlungsverzögerungen bis hin zum Zahlungsausfall

  • Mahnwesen bindet Mitarbeitende und kostet zusätzliches Geld

  • Hohes Betrugspotenzial, insbesondere durch neue Kunden

Jeder der aufgeführten Punkte ist ein Ärgernis und verursacht höhere Kosten und Zeitaufwand. Hier die Gründe, die sich im Einzelnen dahinter verbergen:

Zahlungsverzögerungen bis hin zum Zahlungsausfall:

Beim Kauf auf Rechnung für Neukundinnen stellen fehlende oder veraltete Bonitätsauskünfte ein Risiko dar. Wichtig ist die Aktualität der Bonitätsprüfung, besonders in Zeiten wirtschaftlicher Krisen. Der beste Geschäftsabschluss ist der, der von vornherein auf einer sicheren Basis steht.

Mahnwesen bindet Mitarbeitende und kostet zusätzliches Geld:

Kunden und Kundinnen, die nicht liquide sind, bestellen auf Rechnung, um Zeit zu gewinnen. Hier wird ein Mahnverfahren quasi eingeplant. Ihre Mitarbeitenden wenden wertvolle Arbeitszeit auf, um Mahnungen zu schreiben und Zahlungseingänge zu überwachen. In besonders hartnäckigen Fällen ist zusätzlich der Rechtsweg über den Anwalt einzuschlagen.

Hohes Betrugspotenzial, insbesondere durch neue Kunden:

Wenn Neukundinnen auf Rechnung bestellen, besteht ein gewisses Betrugspotenzial. So kann beispielsweise eine falsche Adresse oder ein falscher Name angegeben werden. Unter der angegebenen Identität beschafft sich der Betrüger die Ware und Sie bleiben auf den Kosten der unbezahlten Rechnung sitzen.

So kann Billie mögliche Risiken beim Rechnungskauf für Neukunden eingrenzen

Das moderne Shopsystem ist speziell auf die Bedürfnisse im B2B-Segment zugeschnitten. Die Mitarbeitenden verfügen über eine langjährige Erfahrung und kennen die Risiken beim Kauf auf Rechnung für Neukundinnen genau. Daraus wurden Lösungen geschaffen, die mit Implementierung der Software in Ihrem Onlineshop sofort zur Anwendung gelangen. Hier ein Ausschnitt wichtiger Vorzüge, die Sie im Rahmen von Billie Boost erhalten:

  • Echtzeit Bonitätsprüfung für Neu- und Bestandskunden

  • Höchste Akzeptanzraten für Geschäftskunden

  • Unterstützung bei Back-Office-Vorgängen

  • Kein Problem bei unterschiedlichen Rechtsformen Ihrer Kunden

  • Stabile und hohe Limits für Ihre Kundschaft

  • Auszahlung vor dem Zahlungsziel möglich

  • Flexible Zahlungsziele für Ihren Onlineshop

Kontaktieren Sie uns gerne unter info@billi.io oder vereinbaren Sie hier einen Termin. Unsere B2B-Finanz-Experten beraten Sie professionell.

Die Vorzüge von "Buy Now, Pay Later" im Detail:

Echtzeit Bonitätsprüfung für Neu- und Bestandskunden: 

Die aktuelle Bonitätsprüfung ist beim Rechnungskauf für Neukundinnen unerlässlich. Hier liegt das größte Risiko für einen Zahlungsausfall. Der Scoring-Algorithmus im Shopsystem führt diese wichtige Prüfung in sekundenschnelle digital und hochaktuell durch. So ist das Risikomanagement in Ihrem Onlineshop auf dem neuesten Stand.

Höchste Akzeptanzraten für Geschäftskunden:

Das Shopsystem ist auch bei Ihren Neu- und Bestandskunden bestens bekannt. Mit einer Akzeptanzrate von 85 bis 95 Prozent ist der Kauf auf Rechnung für nahezu jedes Unternehmen in Deutschland möglich. Damit erhöht sich die Reichweite Ihres Onlineshops zusätzlich.

Buy now pay later Erklärung
Buy now pay later mit Billie erklärt

Unterstützung bei Back-Office-Vorgängen:

Im Rahmen des Full-Service-Pakets unterstützt Sie das Shopsystem bei vielen Vorgängen im Back-Office. So gehören Mahnwesen, Zahlungsabwicklung und Ausfallschutz zu wichtigen Funktionen für Ihren Betrieb. 

Kein Problem bei unterschiedlichen Rechtsformen Ihrer Kunden:

Die Identifikation Ihrer Bestands- und Neukunden stellt für das Shopsystem kein Problem dar. Es ist dabei unerheblich, welche Größe oder Rechtsform Ihre Kundschaft hat. Selbst Kundinnen aus öffentlichen Bereichen wie beispielsweise:

  • Schulen

  • Universitäten

  • Krankenhäuser

  • Polizei

  • Feuerwehr

  • Städte und Kommunen

Können in Ihrem Onlineshop einfach und unkompliziert Waren auf Rechnung bestellen. Selbst der Einzelunternehmer oder eine GbR wird vom System zweifelsfrei identifiziert.

Stabile und hohe Limits für Ihre Kundschaft:

Damit der Kauf auf Rechnung für neue Kunden reibungslos funktioniert, ist die sofortige Vergabe eines Bestelllimits unerlässlich. Neu- und Bestandskundinnen erhalten sofort nach der Bonitätsprüfung stabile Limits für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen. In der Regel werden Kundenlimits bis zu einer Obergrenze von 25.000 Euro vergeben. Auf Wunsch sind höhere Limits für Ihre Kunden möglich. Bei einer Verschlechterung der Kundenbonität erfolgt umgehend eine Reduzierung oder Streichung des vorgemerkten Limits.

Auszahlung vor dem Zahlungsziel möglich:

Ein besonderer Vorteil ist die Möglichkeit, Ihre Liquidität kurzfristig zu verbessern. Bereits ab dem siebten Tag nach Rechnungsstellung kann eine Auszahlung an Sie erfolgen. Dabei ist es unerheblich, ob der Kunde die ausstehende Rechnung bereits bezahlt hat. 

Flexible Zahlungsziele für Ihren Onlineshop:

Das Shopsystem ermöglicht diese flexiblen Zahlungsziele:

  • 14 Tage

  • 30 Tage

  • 45 Tage

  • 60 Tage

  • 75 Tage

  • 90 Tage

  • 120 Tage

Gleichfalls besteht für Sie die Option, Ihren Kundinnen unterschiedliche Zahlungsziele zur Auswahl zu stellen.

Weitere Erleichterungen, die das Shopsystem beim Kauf auf Rechnung für Neukunden bietet

Die Implementierung des Billie Boost Shopsystems erfolgt einfach und unkompliziert per RestAPI in Ihrem Onlineshop. Dazu ist das flexible System kompatibel mit der gängigen E-Commerce-Software beispielsweise von:

  • Magento

  • Shopware

  • Woo-Commerce

Damit können Sie sowohl ein bestehendes Shopsystem erweitern als auch den neuen eigenen Onlineshop einrichten.

Im B2B Bereich ist bei größeren Unternehmen oft die Lieferadresse abweichend von der im System hinterlegten Anschrift bei der Registrierung. In einigen Fällen kommt es vor, dass die Rechnungsadresse eine zentrale Stelle in der Hauptverwaltung ist. Das moderne Shopsystem ist auf jede diese Besonderheiten bestens vorbereitet. So können zum Beispiel:

  • Registrieradresse

  • Lieferadresse

  • Rechnungsadresse

Separat erfasst werden. Bei jeder Bestellung erfolgt durch das System die vom Kunden gewünschte Zuordnung.

Fazit

Rechnungskauf für Neukunden ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem erfolgreichen Onlineshop. Mit dieser Option werden neue Kundinnen animiert, bereits bei der ersten Bestellung den Warenkorb mit vielen Produkten zu füllen. Mit der Möglichkeit Kauf auf Rechnung erfolgt seltener ein Abbruch des Kaufvorgangs als bei der Zahlungsweise Vorkasse. Der Kauf auf Rechnung bei Neukunden beinhaltet für Sie als Verkäufer Risiken. Zahlungsverzögerungen, Mahnungen und Betrugspotenzial sind einige davon. Mit einer leistungsstarken Shopsoftware können Sie vielen dieser Risiken durch Bonitätsprüfung und sichere Kundenlimits begegnen. Zusätzlich bietet Ihnen das System Liquiditätsvorteile und unterstützt die Mitarbeitenden in Ihrem Betrieb bei vielen Tätigkeiten.

Nutzen Sie am besten noch heute die vielfältigen Vorteile der Billie Boost Software für Ihren B2B-Onlineshop. Profitieren Sie von einer Komplettlösung mit umfangreichem Service. Kontaktieren Sie uns unter info@billie.io oder vereinbaren Sie einen Termin. Unsere B2B-Experten und Expertinnen beraten Sie umfangreich.

Zurück zur Übersicht