BLOG/News

Billie X Klarna: B2B-Zahlungen im E-Commerce neu definiert

Im Oktober 2021 beschlossen Billie und Klarna, ihre Kräfte zu bündeln, um Online-Zahlungen für Business-Transaktionen neu zu definieren. Das Ziel: Billies Buy Now, Pay Later-Lösung für B2B an die vielen tausend Händler auszurollen, die bereits Klarna im Checkout nutzen. Was als ehrgeizige Idee begann, ist nur sechs Monate später Realität: Mit unserem ersten gemeinsamen Billie X Klarna-Händler, mymuesli! Hier erfahren Sie, wie wir dieses umfangreiche Projekt umgesetzt haben und warum Buy Now, Pay Later (BNPL) für B2B-Kund:innen so wichtig ist.

Billie x Klarna: We are live

mymuesli bietet jetzt Billie X Klarna im B2B-Checkout an

Es ist gerade einmal sechs Monate her, dass wir unsere aufregende neue Partnerschaft mit Klarna bekannt gegeben haben, dank der wir unsere Buy Now, Pay Later (BNPL)-Lösung jetzt noch mehr B2B-Kund:innen anbieten können. Und seitdem ist viel passiert. Der Plan war schnell klar: Billies Zahlungssystem so in Klarna zu integrieren, dass Onlinehändler für ihre B2B-Kundschaft ganz einfach umschalten können. Jetzt musste das Ganze “nur noch” umgesetzt werden.

Das bedeutete nicht nur, die Integration für Klarna zu bauen, um eine reibungslose Kommunikation zwischen den beiden Betriebssystemen zu gewährleisten, sondern auch, unser bestehendes Produkt anzupassen – inklusive neuem Checkout-Widget, Prüfung aller rechtlichen Anforderungen und dann natürlich der Umsetzung mit unserem ersten, exklusiven „Designhändler“. Umso stolzer sind wir jetzt, dass wir nur sechs Monate später unseren allerersten Händler begrüßen dürfen: mymuesli.

mymuesli ist jetzt das erste Unternehmen, das die BNPL-Lösung von Billie direkt über Klarna in seinen B2B-Checkout integriert hat. Unternehmenskund:innen, die im Onlineshop von mymuesli bestellen, profitieren damit ab sofort von der gleichen Flexibilität wie beim privaten Einkauf. Sie können ihre Lieblingsprodukte von mymuesli für das gesamte Büro bestellen und einfach später  bezahlen – während sie ihre Mitarbeiter:innen sofort glücklich machen.

„Besonders bei unseren Geschäftskund:innen gab es eine große Nachfrage nach Kauf auf Rechnung, aber wir hatten wenig Kapazität, um eine angemessene Lösung zu bauen. Daher haben wir uns gefreut zu hören, dass wir Billie jetzt so leicht in unserem Checkout integrieren können, indem wir einfach unsere vorhandene Klarna-Integration verwenden. Bisher waren die Reaktionen unserer Kunden sehr positiv und wir sehen schon jetzt steigende Conversion Rates.“ (Patricia Mitterer, mymuesli E-Commerce & Tech)    

Sie wollen auch Ihren Onlineshop zur Erfolgsgeschichte machen? Profitieren Sie wie mymuesli als einer der ersten von Billie X Klarna für Geschäftskund:innen:

Und so funktioniert's

Kauf auf Rechnung ermöglicht es Geschäftskund:innen, die Liquidität ihres Unternehmens zu optimieren, während sie die benötigte Ware sofort bekommen. Deshalb ist BNPL bei B2B-Kund:innen so beliebt. In den meisten Fällen ist der Prozess jedoch noch immer sehr umständlich. Identifikation, Risikobewertung, Zuordnung von Lieferadressen – all das ist im B2B deutlich komplexer als im Verbraucher-Business. Billie ist der erste Zahlungsservice, der Business-Transaktionen genauso einfach macht wie privates Online-Shopping. Unsere BNPL-Lösung identifiziert und verifiziert Geschäftskund:innen automatisch und lässt sogar separate Lieferadressen zu, wodurch das Kauferlebnis so schnell und mühelos wie möglich wird. Einige Shops, die BNPL zum ersten Mal implementieren, sehen eine Steigerung der Conversion Rate von 40 Prozent und mehr.

Auf Händlerseite kann mymuesli jetzt von unserer Echtzeit-Risikobewertung profitieren: Mit unserer B2B-spezifischen Technologie werden das Risiko und die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls oder Betrugs in Millisekunden bewertet. Billies Algorithmus wird schon seit Jahren speziell im B2B-Bereich trainiert, was  Akzeptanzraten von bis zu 95 Prozent möglich macht. Das wiederum bedeutet deutlich höhere Conversion Rates für Händler:innen, da weniger BNPL-Anfragen abgelehnt werden. Und es gibt keine Beschränkungen für Neukund:innen oder One-Time-Shopper: Billie steht sowohl wiederkehrenden als auch neuen Geschäftskund:innen zur Verfügung, sowie Unternehmen, die online surfen und nur einen einmaligen Kauf tätigen. Etwaige Zahlungsausfälle deckt Billie vollständig ab.

Dank unserer neuen Partnerschaft mit Klarna können Händler wie mymuesli jetzt auch ihren Geschäftskund:innen ganz einfach Buy Now, Pay Later anbieten, indem sie Billie in ihrer bestehenden Klarna-Integration aktivieren.

"Wir waren begeistert von der einfachen Integration mit Billie. Trotz der spezifischen technischen Anforderungen für Geschäftskunden in unserem Webshop war das für unsere IT-Abteilung nur mit geringem Aufwand verbunden, und wir haben schnell gemeinsam eine individuelle Lösung erarbeitet. Die Kommunikation mit Billies Kundensupport war ideal und eine große Hilfe für unser Techteam.“ (Patricia Mitterer, mymuesli E-Commerce & Tech)

Von der Idee zum fertigen Produkt

Wer in einem Tech-Unternehmen arbeitet oder selbst eines führt, weiß, wie viel bei der Umsetzung umfassender Projekte schief gehen kann. Möglicherweise fehlen die Ressourcen oder technischen Fähigkeiten, um die Idee zu verwirklichen. Der Zeitplan ist nicht einzuhalten, was wiederum die Prozesse des Partners verzögern könnte. Oder das Projekt wird durch umständlichen Papierkram und Bürokratie gebremst (vor allem in Deutschland).

Auch wir sind auf unserem Weg auf einige Hindernisse gestoßen. Unser Compliance-Team musste sicherstellen, dass in Bezug auf Lizenzen und Vorschriften alles wasserdicht aufgesetzt war. Allein dieser Vorgang kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Zusammenarbeit mit einem großen Partner wie Klarna bedeutete auch, dass wir jeden Schritt sehr klar kommunizieren mussten, um sicherzustellen, dass wir noch immer dem gleichen Plan folgen. Ein Missverständnis hätte zu enormen Verzögerungen führen können. Wir waren der erste Anbieter, der in das Checkout-System von Klarna eingebettet wurde, daher war diese Art der Produktintegration für beide Teams neu. Aber zum Glück waren beide Seiten gleichermaßen motiviert, die Integration zum Laufen zu bringen. Und jetzt ist es geschafft: Nur sechs Monate später ist die neue Partnerschaft Realität und mit mymuesli der erste Kunde an Bord.

Gemeinsam zum Erfolg

Es war eine spannende Zeit, voller schöner Zwischenerfolge aber auch echter Herausforderungen. Deshalb sind wir unglaublich stolz auf das, was wir in so kurzer Zeit erreicht haben.

„Das Team von Billie hat bei der Umsetzung der Klarna-Partnerschaft in nur wenigen Monaten Unglaubliches geleistet. Es war ein ambitioniertes Projekt und ich habe so viel Hingabe und Fokus in den Teams gesehen. Alle Bereiche haben an einem Strang gezogen und mit mymuesli, das unsere B2B-BNPL-Lösung als erster nutzt, ernten wir jetzt die Früchte unserer Arbeit.“ (Dr. Matthias Knecht, Mitgründer von Billie.)

Wir freuen uns, mymuesli an Bord zu haben und auf viele weitere B2B-Shops, die die neue Integration von Billie X Klarna in Zukunft nutzen werden.

Zurück zur Übersicht